2. HD Mothes / Procida

Die Sportfreunde des TSV Starnberg hatten zum Freundschaftsspiel geladen. Natürlich haben wir die Einladung angenommen und sind mit einem hochmotivierten Team angereist. Es fand am 28.01.2017 in der Heimspielstätte der Starnberger statt. Der TSV Starnberg spielt in der Bezirksklasse B-Süd und steht aktuell an dritter Stelle. Bei uns hatte Tamino Procida sein Debüt in der Mannschaft. Nach einem herzlichen Empfang ging es gleich mit allen 3 Doppelpartien los. Das Damendoppel sorgte für einen Punkt aus 3 Spielen.

1. HD Kolahsa / Wehmeier

Sowohl das 1. als auch das 2. Herrendoppel verloren, wobei Tamino Procida eine starke Leistung in seinem Doppel zeigte. Nach anfänglicher Nervosität konnte er oft punktentscheidend eingreifen. Letztlich holte Starnberg die Sätze und den Punkt für die Wertung. Nach den Doppelpartien stand es 2:1 für Starnberg. Das 1. Herreneinzel spielte Dirk Mothes und verlor knapp im dritten Satz mit 21:19. Das 2. Herreneinzel (Helmut Kolahsa) sorgte für den Anschlusspunkt zum 3:2. Ein starkes Einzel spielte Sonja Kleiner und konnte zu einem 3:3 ausgleichen. Somit war wieder alles offen. In das 3. Herreneinzel zog Tamino Procida.  Er konnte sich jedoch nicht gegen einen klar physisch überlegenen Gegner durchsetzen. Es lief wieder mal auf das gemischte Doppel hinaus. Beim Stand von 4:3 für Starnberg mussten Almut Wolf und Gustav Wehmeier alles geben um ein Remis zu holen. Das Spiel zog sich über spannende 3 Sätze und ein Unentschieden war erkämpft.

DD Kleiner / Wolf

Anschließend wurden wir noch auf ein Abschlussbier eingeladen. Dabei wurde über das vergangene Spiel und über ein Rückspiel in unserer Halle philosophiert. Beide Teams waren zufrieden, hatten Spaß und konnten einiges an Erfahrung sammeln. Ein Freundschaftspiel mit fairen Ausgang 4:4.

 

VIELEN DANK für die Einladung und das schöne Spiel!

 

Freundschaftsspiel gegen Starnberg
Markiert in: