Unsere zweite Bergwanderung führte uns am letzten Sonntag zum Kofel nach Oberammergau. 3 übermotivierte Teilnehmer waren mit dem Radl angereist, die anderen 5 hatten sich für die Anreise mit dem Auto entschieden. Nach einem etwa einstündigen Aufstieg durch den Wald erreichten wir den anspruchsvolleren Teil der Tour. Auf einem teils mit Drahtseilen versicherten Klettersteig waren nun Trittsicher- und Schwindelfreiheit gefragt. Doch der Mühe Lohn war eine fantastische Aussicht auf Oberammergau, das Ammertal, den Laber und und und…

Nach dem Abstieg ging es über den Königssteig hinüber zur Kolbensattelhütte, von wo es nach kurzer Einkehr mit dem Alpine Coaster in aufregender Fahrt bergab ging.

Schnell noch ein Eis in Oberammergau und ab nach Hause.

Wir danken dem zweiten Vorstand für die Organisation und freuen uns schon auf die nächste Tour.

Kofeltour
Markiert in: